Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Amtsblatt: Schwierig, aber gemeinsam lösbar

Endlich Klarheit über die Haltung der Stadt haben die Nutzer der Eissporthalle verdient. Seit Jahren schon machen Eis- und Sportverein Halle Saale e.V. und der Mitteldeutsche Eishockeyclub MEC Halle 04 e.V. – Saale Bulls eine hervorragende Arbeit. Ständig steigende Zahlen von Nutzern beim Eislaufen und von Zuschauern beim inzwischen traditionellen Eismärchen und beim professionellen Eishockeybetrieb in der 3. Bundesliga sind überzeugende Belege dafür.

Aber Eislaufen ist teuer, denn der Betrieb der Eissporthalle, die mehr als 40 Jahre alt ist, ist teuer.

Als wir in den 90er Jahren eine Eissporthalle ohne Eissport hatten, zahlten wir als Stadt dafür jährlich ca. fast 1 Mio. DM an Zuschuss. Als dann mit Busch/Werkling zwei Enthusiasten die Geschicke der Halle in die Hände nahmen, ging es zügig voran. Der Eissport entwickelte sich – und die städtischen Zuschüsse sanken, auf ca. ein Drittel, vertraglich besiegelt. Ein gutes Geschäft für alle, es gab nur Gewinner.

Die Gründe dafür, dass es nach einigen Jahren dann doch zu einer wirtschaftlichen Schieflage der Betreiber kam, sind vielfältig und können hier nicht im Einzelnen dargestellt werden. Jedenfalls führte nur ein erhebliches Entgegenkommen der Gläubiger dazu, dass der Betrieb fortgesetzt werden konnte. Der Stadtrat war dabei aber außen vor; ebenso bei der Gründung eines neuen Trägervereins.

Wieder ging es eine Weile gut, aber wieder wurde mit verdeckten und gezinkten Karten gespielt. Die Lage wurde wieder schwierig.

Wir sind sicher, dass ein Objekt von der Dimension der Eissporthalle nur erfolgreich laufen kann, wenn der Stadtrat sich eindeutig dazu bekennt – und die nötigen Mittel zur Verfügung stellt. Aber dafür brauchen wir substantielle Informationen.

Deshalb fanden sich, auf unsere Initiative hin, am Ende des vergangenen Jahres die wichtigsten Akteure zusammen, mit je einem Vertreter jeder Stadtratsfraktion. Der Ansatz schien verheißungsvoll. Aber bereits nach zwei Treffen, die mehr Fragen als Antworten brachten, kam keine Einladung mehr; wieder versuchte es die Verwaltung allein. Jetzt hat der OB einen neuen Einzelkämpfer beauftragt, einen Lösungsvorschlag zu erarbeiten; die Verwaltung lernt es nicht.

Wie gesagt, wir wissen, dass das Eislaufen teuer ist, und wir sind bereit, die Eissporthalle zu erhalten. Aber dazu brauchen wir völlige Transparenz und die Möglichkeit, bei der Formulierung der Ziele und der Umsetzung der überzeugend klingenden Konzepte der Nutzervereine von Anfang an mitzuwirken. Einen fertigen Plan vorgesetzt zu bekommen, reicht uns nicht, nicht mehr. Wir werden die nötigen Schritte einleiten

 

 


    Dezember 2017
MDMDFSS
     1 TecArt Black Dragons - Saale Bulls 2 3 Saale Bulls - ECC Preussen Berlin
4 5 6 7 8 Hannover Indians - Saale Bulls 9 10 Saale Bulls - Füchse Duisburg
11 12 13 14 15 Herner EV - Saale Bulls 16 17 Saale Bulls - Crocodiles Hamburg
18 19 20 21 22 Saale Bulls - EXA IceFighters Leipzig 23 24
25 26 EXA Icefighters Leipzig - Saale Bulls 27 28 Saale Bulls - ESC Wohnbau Moskitos Essen 29 30 31
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream