Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Bulls empfangen Falken / Jetzt erst recht!!

Wir schreiben den Oktober 2011. Die Saale Bulls verlieren ihr erstes Punktspiel der Oberliga-Saison 2011/12, konnten jedoch direkt im Anschluss die zweite Begegnung für sich entscheiden. Zwei Jahre später, im Oktober 2013, kann sich diese Geschichte wiederholen. Denn wie damals verloren die Jungs um den neuen Kapitän Kai Schmitz am Freitag ihre Auftaktpartie (1:3 in Chemnitz), um nun vielleicht im zweiten Saisonspiel den ersten Sieg zu erringen. Gutes Omen: Damals wie am morgigen Sonntag hieß der Gegner im zweiten Spiel EHC Jonsdorfer Falken.

Ab 17 Uhr steht man sich im EISDOM an der HALLE MESSE dem letztjährigen Tabellenvierten gegenüber, der heute  mit einem 6:4-Sieg gegen Niesky in die Saison gestartet ist. Den EHC-Verantwortlichen gelang es, die letztjährigen Leistungsträger weiter an den Verein zu binden. Somit sorgen weiterhin Spieler wie Schümann, Sekera und Hruby für ausreichend Power in der Offensive.  Das Prunkstück der Falken wurde sogar noch mit Martin Lamich um einen weiteren erfahrenen Akteur erweitert, der Spiele ebenfalls im Alleingang entscheiden kann.  Schon nach ihrem ersten Saisonspiel zeichnet sich ab, dass die Reihe Sekera-Lamich-Hruby  sicherlich eine der stärksten Linien der Liga bilden kann – jeweils 4 Scorerpunkte sprechen eine deutliche Sprache. Lediglich in der Defensive kam es über die Sommermonate zu einer erhöhten Fluktuation (4 Neuzugänge) im Falken-Horst, wo besonders der Abgang von Heikki Tiihonen schmerzen dürfte.

Zieht man die Ergebnisse der Vorbereitungsspiele der Falken mit in die Betrachtung ein (4:4, 2:7, 2:5, 9:6, 4:5), lässt sich für den EHC folgendes feststellen: Vorne hui, hinten pfui! Und somit dürften auch morgen Tore satt garantiert sein, fielen doch in den bisherigen Duellen beider Teams immer durchschnittlich 7 Treffer.

Es bleibt also auf jeden Fall spannend, ob der MEC Geschichte wiederholen, die aktuellen Geschehnisse rund um den EISDOM in positive Energie umwandeln und mit einem Sieg ein deutliches Zeichen setzen kann – zu wünschen wäre es allen Fans, Sponsoren und Anhängern des halleschen Eishockey allemal. (Jy)

 Zahlen & Fakten zum Spiel MEC vs. EHC Jonsdorfer Falken

  • 16 Spiele, 15 Siege (2nP), 1 Niederlage, 75:27 Tore
  • bislang einzige Niederlage am 27.01.2012 (1:2) in Halle
  • mind. 7 Bulls-Tore in fünf der bisherigen acht Heimspiele gegen die Falken
  • Sebastian Lehmann:  100.Pflichtspiel für den MEC

    Juli 2018
MDMDFSS
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31      
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden
Livestream