Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Derby mit Personalsorgen

Derby mit Personalsorgen

Jakub Pekarek (r.) hat die Saale Bulls verlassen. Der Tscheche hat die Erwartungen von Trainer Jiri Otoupalik nicht erfüllt.  (BILD: Röhrig)

Halle/MZ. 

Das sportliche Wunder hat sich ganz unbemerkt zugetragen. Am Mittwoch trafen sich Mannschaft und Management der Saale Bulls zum gemeinsamen Bowling-Abend. Und als Sieger der Veranstaltung durfte sich kurz vor 20 Uhr Verteidiger Eric Wunderlich feiern lassen. Was durchaus einer Sensation gleichkam. Dem hatte sich nämlich zuletzt eine Schlittschuh-Kufe in den rechten Arm gebohrt, er kämpft seitdem mit großen Schmerzen. „Also habe ich einfach die linke Hand genommen.“ Mit der könne er zwar nicht mal schreiben. „Aber beim Bowlen hat’s funktioniert.“

Dass ein solcher Umstieg auch mit dem Eishockey-Schläger klappen würde, ist indes kaum anzunehmen. Also können die Saale Bulls vor dem Liga-Derby heute Abend gegen die Leipzig Icefighters nur hoffen, dass Wunderlich zur Verfügung steht. Denn die Personaldecke hat sich gestern noch einmal verschlechtert. Grund: Stürmer Jakub Pekarek hat den Verein verlassen.

„Leistungen haben nicht gestimmt“

„Nach dem Pokalspiel in Rostock ist Jakub zum Trainer gekommen und hat um Auflösung seines Vertrags gebeten“, erzählt der sportliche Leiter Georgi Kimstatsch. Gestern ist der Verein der Bitte nachgekommen, denn Trainer Jiri Otoupalik war mit dem Spieler ohnehin unzufrieden. Sein Urteil: „Seine Leistungen haben nicht gestimmt.“

Dennoch bringt der Abgang Probleme mit sich. Im Normalfall stehen dem Coach nämlich sowohl in Abwehr wie Angriff drei komplette Reihen zur Verfügung. Da aber auch Verteidiger Christian Köllner wegen Knieproblemen noch fehlt, muss der Coach nun improvisieren. Sein Plan: Michal Schön, der bislang in der zweiten Reihe als Verteidiger neben Wunderlich spielte, wird als Stürmer auflaufen und Pekarek in der dritten Reihe ersetzen. „Schön hat das schon einmal gespielt“, sagt Otoupalik. „Doch damit bleiben uns nur noch vier Verteidiger übrig, das ist schon eine schwierige Situation.“

Mit Jakub Pekarek schließt sich gleichwohl ein Kapitel, das von Beginn an nicht auf ein Happyend zugesteuert hatte. Oberliga-Vereine dürfen nur zwei Ausländer im Kader haben, Kontingentstelle nennt sich das im Fachjargon. Daraus ergibt sich aber eine Erwartungshaltung, denn ausländische Profis haben auch Leistungsträger zu sein.

Pekarek begann die Saison in der zweiten Reihe, tauschte aber bald seinen Platz mit Daniel Lupzig in der dritten Angriffsformation. Das war ein Zeichen vom Trainer. War Jakub Pekarek also ein Fehleinkauf?

Nein, sagt Georgi Kimstatsch. „Jakub ist ein sehr junger Spieler, und ich glaube, dass er am Ende mit dem Druck einfach nicht zurechtgekommen ist.“ Mit dem Risiko müsse man in einer Profimannschaft immer leben, erst recht, wenn ein Team in einer wirtschaftlich so unsicheren Situation zusammengestellt werden muss, wie in diesem Jahr während der Flut.

Umso mehr verweist Kimstatsch darauf, dass solche Experimente mit jungen Spielern auch ganz anders ausgehen können. „Robin Slanina hat voriges Jahr auch in der dritten Reihe begonnen. Der Trainer hat ihn erst während der Saison in die erste Reihe geholt. Und er hat sich dort durchgesetzt.“

Slaninas Wechsel war damals übrigens auch aus einer Notlage heraus geboren, weil Christoph Koziol den Verein kurzfristig verlassen hatte. Personelle Sorgen können also auch ihr Gutes haben.

Lehmann und Wunderlich fraglich

Und auf eines kann sich Trainer Jiri Otoupalik verlassen: Wenn es irgendwie geht, werden seine Spieler auch auflaufen. Das gilt für Stürmer Sebastian Lehmann, der Adduktorenprobleme hat. Und das gilt auch für Verteidiger Eric Wunderlich. Der stellte nach seinem Bowling-Sieg mit links nämlich klar: „Ich werde ein paar Schmerzmittel einwerfen. Und dann wird es gegen Leipzig schon gehen.“

Das Spiel gegen Leipzig beginnt heute Abend um 20 Uhr im Eiszelt neben der Messe-Halle 2. Das Spiel ist noch nicht ausverkauft, Karten gibt es an der Abendkasse.


    Juli 2018
MDMDFSS
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31      
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden
Livestream