Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Ein Mannschaftsbus für die Saale Bulls!

 

Ab der kommenden Saison 2015/16 haben wir für unsere Fahrten zu den Auswärtsspielen erstmals einen eigenen Teambus. Dieser wurde im Sommer von unserem Hauptsponsor, der Saalesparkasse, angeschafft und steht dem MEC Halle 04 e.V. ab sofort zur Verfügung.

Bild1-1


Hintergrund: Als sich Anfang des Jahres abzeichnete, dass es zu einer Neustrukturierung in der Oberliga kommen würde, kam die Sparkasse Ende März auf uns zu und schlug uns die Anschaffung eines Mannschaftsbusses vor. Schließlich war bereits damals abzusehen, dass mehr und vor allem längere Auswärtsfahrten auf uns zukommen würden. Das Management der Saale Bulls war tatsächlich sprachlos – wie sich Dr. Fox (Vorstand der Saalesparkasse) am vergangenen Samstag zur Mannschaftsvorstellung auf dem Laternenfest lächelnd erinnerte. Nach dem ersten Gespräch und der gemeinsamen Entscheidung für die Anschaffung dieses Busses ging es sofort an die Umsetzung dieses Projekts (Recherche, Kauf, Design). Jetzt, Ende August – pünktlich zum Saisonstart – sind wir stolz, dass dieser tolle und repräsentative Mannschaftsbus nunmehr unsere Wege begleiten wird.

Auch an dieser Stelle geht noch einmal ein großes Dankeschön an die Saalesparkasse für diese außergewöhnliche und großzügige Unterstützung!

Bild1-4Und der „Neue“ kann sich sehen lassen:

Er ist 1½ Jahre alt und weist bis dato nur eine geringe Laufleistung aus. Es ist ein Reisebus der Marke IVECO mit 400 PS, 9½ Litern Hubraum, mit Standheizung (wichtig in den Wintermonaten) und Klimaanlage ausgestattet. Er verfügt über 52 Sitzplätze, natürlich einem WC sowie einer Küche mit Kaffeemaschine, Würstchenkocher usw. … sowie einem DVD-Player (für geeignete Entspannung während längerer Fahrten).

Ein Teambus benötigt natürlich auch einen Team-Fahrer – und auch hier mussten wir nicht lange suchen und sind froh, mit Thomas Bottler nicht nur einen erfahrenen Busfahrer sondern auch gleichzeitig einen großen Fan der Saale Bulls gewonnen zu haben.

 

Bild1-2Unser neuer („alter“) Busfahrer

Der am 20. September 1948 in Leipzig geborene Thomas Bottler lebt mit seiner Frau im sächsischen Krostitz und könnte eigentlich seine wohlverdiente Rentnerzeit genießen. Doch die Liebe zu seinem Beruf, die Liebe zum Sport und die Verbundenheit zu den Saale Bulls machten ihm die Entscheidung für`s Weitermachen einfach.

Alles begann, als er vor 6 Jahren von einem seiner Kollegen bei Kylltalreisen (später Kylltal-Geißler Bustouristik) gefragt wurde, ob er ihn bei einer Auswärtsfahrt des MEC als Busfahrer vertreten könnte. Und aus der anfänglichen Vertretung wurde über die Jahre eine Stammbesetzung. Wie vielen Fans ging es auch Bottler – das Eishockeyfieber ließ ihn nicht mehr los. In seiner Jugend selber sportlich sehr aktiv (DHFK Leipzig Leichtathletik, Sprint) fühlte er sich immer mit dem Sport verbunden.

 

Bild1-3

Wir freuen uns, mit Thomas einen erfahrenen, zuverlässigen und vom Team sehr geschätzten Busfahrer für die kommenden Aufgaben gewonnen zu haben und wünschen ihm und der Mannschaft allzeit gute Fahrt!

 

 

 

Und wir bedanken uns noch einmal ausdrücklich bei dem Unternehmen Kylltal-Geißler-Bustouristik GmbH, welches in den zurückliegenden Jahren immer ein zuverlässiger Partner bei den Fahrten der Saale Bulls war!

 


    November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 Füchse Duisburg - Saale Bulls 4 5 Saale Bulls - Hannover Indians
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 Saale Bulls - EHC Timmendorfer Strand 06 18 19 Rostock Piranhas - Saale Bulls
20 21 22 23 24 Saale Bulls - EC Harzer Falken 25 26 Tilburg Trappers - Saale Bulls
27 28 29 30    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream