Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

hallespektrum.de: Finanzausschuss macht Weg für Eisdom frei

Der Bau des neuen Eisdoms in der Blücherstraße in Halle (Saale) rückt näher. Der Finanzausschuss hat am Dienstag einstimmig für den Bau der Übergangs-Eishalle gestimmt. Allerdings gab es Kritik an einer schlampig erarbeiteten Verwaltungsvorlage.

Der Eisdom soll 2,9 Millionen Euro kosten. Die Stadtverwaltung führt dies darauf zurück, dass es sich um eine Multifunktionshalle handelt. Die Technik, also die Eismaschine, soll später in der neuen Eissporthalle Verwendung finden, die für 12 Millionen Euro am Gimritzer Damm errichtet werden soll. Die Halle des Eisdoms kann dann nach Fertigstellung der neuen Eissporthalle als Dreifelderhalle genutzt werden.

Der Eisdom soll 90 Mal 55 Meter groß und 16 Meter hoch werden und Platz für 2.300 Zuschauer bieten. Im Sommer soll der Eisdom errichtet werden. Er soll für vier Jahre neues Domizil der halleschen Eishockeyvereine wie der Saale Bulls werden, dann soll die neue Eissporthalle stehen. Zum Saisonbeginn am 15. September soll der Eisdom öffnen. Die alte Eissporthalle war beim Hochwasser im vergangenen Jahr schwer beschädigt worden. Damit der Eishockeysport in Halle weitergehen kann, wurde eine Interimshalle an der Halle-Messe errichtet. Diese bietet jedoch mit 40 mal 80 Metern nur beengte Verhältnisse.

Bezahlen will die Stadt Eisdom und auch Eissporthalle aus den Fluthilfemitteln. Das ist laut Stadtverwaltung mit der Investitionsbank vorbesprochen.


    November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 Füchse Duisburg - Saale Bulls 4 5 Saale Bulls - Hannover Indians
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 Saale Bulls - EHC Timmendorfer Strand 06 18 19 Rostock Piranhas - Saale Bulls
20 21 22 23 24 Saale Bulls - EC Harzer Falken 25 26 Tilburg Trappers - Saale Bulls
27 28 29 30    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream