Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Heidschnucken in Halle – der AEC kommt

Am morgigen Sonntag kommt es in der Volksbank Arena ab 18 Uhr zu einem Wiedersehen der besonderen Art – 7 Jahre nach ihrem letzten Auftritt in Halle trifft das als umgangssprachlich „Heidschnucken“ bezeichnete Team des Adendorfer EC wieder auf die Saale Bulls.

Im Rahmen des Nord/Ost-Pokals treffen beide Mannschaften aufeinander, wobei jedes Team versuchen wird, seine eigene Serie fortzusetzen.

Während die Heidschnucken versuchen werden, ihren ersten Pokalsieg im laufenden Wettbewerb zu erringen, wird der MEC alles daran setzen, sein 25.Pokalspiel in Folge (!) siegreich zu gestalten. 

Die Vorzeichen dafür stehen nicht schlecht, konnte man doch in den bisherigen sechs Partien gegen den AEC immer punkten. Während auf Seiten der Gastgeber Miklik, Schmitz und Zille bereits im Bulls-Trikot gegen den AEC aufliefen, finden sich auf Seiten des Nordligisten drei „Urgesteine“, für die diese Bezeichnung zu einhundert Prozent zutrifft.

Denn mit Peter Hofmann (seit 1996), Denny Böttger (1998) und Matthias Hofmann (1999) stehen drei Akteure im Kader, die beinahe ihre gesamte Karriere bei nur einem Verein verbrachten – im deutschen Eishockey eine sehr selten gewordene Spezies Spieler. Ebenfalls im AEC-Kader steht mit Dennis Szygula ein Akteur, der die letzte Spielzeit beim MEC begann, dann jedoch wieder zurück zu seinem Stammverein wechselte.

Es bleibt also spannend, wie sich die „Rückkehr“ des AEC an den Gimritzer Damm gestaltet und wie ein erneuter Leistungsvergleich zwischen der Oberliga Ost und Nord ausfällt.

Der MEC Halle 04 freut sich auf eine spannende und hoffentlich auch erfolgreiche Pokalpartie und wünscht allen Besuchern einen tollen Eishockeyabend in der Volksbank Arena. (Jy)
  


    Mai 2018
MDMDFSS
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden
Livestream