Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Heiße Phase beginnt – Top 4 das erklärte Ziel! (Saale Bulls vs. ECC Preussen Berlin, 05.02.2016)

 

vorbericht Kopie Das vergangene Wochenende gegen den Herner EV war ein Vorgeschmack auf das, was in den nächsten Wochen auf die Bulls zukommen wird – schnelle, enge und hart umkämpfte Spiele in kürzester Zeit, sprich: Play-offs.

Die Teilnahme an jenen Entscheidungsspielen dürfte den Bulls kaum noch zu nehmen sein. Und doch gilt es nun, die Anspannung hoch zu halten und sich neue Ziele zu setzen: Und dieses heißt nun Top 4. Denn nur ein Platz unter den ersten vier der Tabelle sichert das Heimrecht und somit auch einen psychologischen Vorteil. Aktuell befinden sich unsere Jungs mit 74 Punkten auf jenem vierten Platz mit Schlagdistanz zu Platz zwei (78), doch auch der Blick „nach unten“ offenbart, wie eng es aktuell in der Oberliga Nord zugeht: So beträgt der Vorsprung auf Platz sieben nur sechs Punkte, wodurch das Heimrecht zurzeit alles andere als gesichert ist.

Mit der Vergabe um eine gute Ausgangsposition im Kampf um den Aufstieg haben unsere heutigen Gäste vom ECC Preussen Berlin nichts zu tun, für die Hauptstädter geht es einzig und alleine um den vorzeitigen Klassenerhalt. Und genau dieser Punkt macht sie auch so gefährlich, da sie um jeden einzelnen Zähler kämpfen müssen und sicherlich auch werden.

Auf den ersten Blick scheint die Partie eine klare Angelegenheit zu werden, stellt der ECC doch das zweitschlechteste Auswärtsteam (lediglich sechs Punkte) dar und kassierte mit 114 Treffern in der Fremde so viele Tore wie keine andere Mannschaft. Doch genau dieser Punkt ist ein ideale Bestimmungsprobe für den MEC: Gelingt es, auch gegen vermeintlich „kleine Gegner“ die Konzentration hoch zu halten und konsequent auf das gesteckte Ziel „Top 4“ hinzuarbeiten? Nach dem Spiel wissen wir mehr… (Jy)

 

Zahlen & Fakten zum Duell Saale Bulls vs. ECC Preussen Berlin

  • Gesamtbilanz: 32 Spiele, 27 Siege (1xnP), 5 Niederlagen (1xnV, 1xnP), 222:69 Tore (+153)
  • Heimbilanz: 16 Spiele, 16 Siege (1xnP), 123:31 Tore (+92)
  • Lieblingsgegner I: Philipp Gunkel an neun der letzten 13 Bulls-Treffer gegen den ECC beteiligt
  • Lieblingsgegner II: gegen keine andere Mannschaft gewann man öfter „zu Null“ (5x) bzw. zweistellig (7x)

 

Die aktuelle Tabelle der OL-Nord (nach dem 36. Spieltag):

Platz    Verein Spiele Punkte Tor-Diff.
1.    EV „Füchse“ Duisburg 32 83 143
2.    Herner EV 34 78 108
     …
4.    MEC Halle 04
34 74 76
     …
16.    ECC Preussen Berlin 33 21 -107

 

Kalender-Historie:

  • 05.02.2006 (A) Wedemark Farmers 5:4 n.P. (S)
  • 05.02.2010 (H) Blue Lions Leipzig 2:3 n.P. (N)
  • 05.02.2011 (A) ELV Niesky 6:3 (S)

 

 

 


    August 2018
MDMDFSS
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31   
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden
Livestream