Nächstes Spiel

Freitag, 22.09.2017, 20:00 Uhr Hannover Scorpions : MEC Halle 04 Saale Bulls  

Kabitzky zwingt Saale Bulls in die Knie

 Kai Schmitz bei der Mannschaftspräsentation  (BILD: Stefan Röhrig)

Kai Schmitz bei der Mannschaftspräsentation  (BILD: Stefan Röhrig)

 

 

Berlin/MZ. 

Die Saale Bulls haben eine Niederlage kassiert. Gegen Fass Berlin unterlagen sie mit 5:2. Die Berliner gingen im ersten Drittel in Führung. Im zweiten Drittel erhöhten sie zunächst, bevor Schmitz den Anschluss erzielte. Doch noch vor der Pause konnte Berlin den alten Abstand wieder herstellen. Im Schlussabschnitt gelang Kapitän Schmitz der erneute Anschlusstreffer. Nun versuchten die Saale Bulls alles und kassierten kurz vor Schluss gleich zwei Treffer ins leere Tor. Für beide Treffer war Kabizky verantwortlich, der auch schon das 2:0 erzielt hatte. Patrzek und Ziegler erzielten die weiteren Treffer für die Hauptstädter. Es war die 111. Auswärtsniederlage in der Geschichte der Saale Bulls.


  • Spielplan
  • Tabelle
    September 2017
MDMDFSS
     1 2 3
4 5 6 7 8 Saale Bulls - Dresdner Eislöwen 9 10 Chemnitz Crashers - Saale Bulls
11 12 13 14 15 Selber Wölfe - Saale Bulls 16 17 Saale Bulls - Selber Wölfe
18 19 20 21 22 Hannover Scorpions - Saale Bulls 23 24 Saale Bulls - Hannover Scorpions
25 26 27 28 29 Saale Bulls - Rostock Piranhas 30  
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden
Livestream