Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Konditionen bestimmen Kaderklasse

Die Saale Bulls verhandeln derzeit die Miete in der Messehalle in Bruckdorf. In der kommenden Woche soll im Detail über den Mietvertrag verhandelt werden.

HALLE/MZ. 

Das Geld für die Eis-Anlage kommt, jetzt geht es um die Konditionen. Nachdem der Stadtrat von Halle 660 000 Euro bewilligt hat, damit eine Messehalle in Bruckdorf Eissport tauglich hergerichtet werden kann, werden nun mit den Messe-Betreibern die finanziellen Nutzungs-Eckpunkte verhandelt. In der nächsten Woche wird der MEC 04 Halle vorstellig, um einen Mietvertrag zu besprechen. „Uns schwebt vor, dass wir wie zuvor in der Eissporthalle auch künftig 30 000 Euro für sieben Monate, in denen wir Nutzer sind, bezahlen“, sagt Daniel Mischner, der Präsident des Eishockey-Oberligisten. Er weiß zugleich: „Das zu erreichen, wird schwierig.“

Mit den Konditionen steht und fällt auch die Qualität des Saale-Bulls-Teams. „Derzeit haben wir zwei Drittel unseres künftigen Kaders, inklusive Trainer 15 Mann, unter Vertrag. Die weiteren Planungen liegen auf Eis“, sagt Mischner. Sollte der Umzug aus der nicht mehr herrichtbaren Eissporthalle am Gimritzer Damm nach Bruckdorf richtig teuer werden, will der Präsident am Personal sparen. „Wir müssen mal sehen, wofür unser Geld, für welche Spielerzahl und Qualität, dann, wenn die Nebenkosten feststehen, noch reicht. Ich werde bestimmt nicht die wirtschaftliche Existenz des Vereins gefährden, bloß um auf Biegen und Brechen Meister der Oberliga zu werden“, sagt Daniel Mischner. Doch zugleich möchte er die Sache mit den Finanzen „nicht dramatisieren“. Die Saale Bulls rechnen wieder mit einem Etat von 750 000 Euro für das Spieljahr in der dritten Liga.

Ein Spieler, mit dem Coach Jiri Otoupalik eigentlich fest für die kommende Serie gerechnet hatte, ist inzwischen abgesprungen. Daniel Sevo, der in seinen 45 Partien für die Bulls 17 Treffer erzielt und 32 Torvorlagen gegeben hatte, hat aus „privaten Gründen“ gekündigt. Er wollte näher bei seiner Familie sein und wechselte in seinem Heimatstadt Bayreuth zum Oberligisten Tigers. Bei den Saale Bulls, die Sevo im Nachhinein zu den „sechs oder sieben besten Teams aller Oberligen“ zählt, hatte man Verständnis und stimmte der Vertragsauflösung zu.  Foto: Schulz


    November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 Füchse Duisburg - Saale Bulls 4 5 Saale Bulls - Hannover Indians
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 Saale Bulls - EHC Timmendorfer Strand 06 18 19 Rostock Piranhas - Saale Bulls
20 21 22 23 24 Saale Bulls - EC Harzer Falken 25 26 Tilburg Trappers - Saale Bulls
27 28 29 30    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream