Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

mz-web.de: 3:1-Sieg im Eisdom Saale Bulls schlagen Preussen Berlin

 

Von Christian Elsässer

Halle (Saale) – Das kleine Fässchen Bier hatte sich Michal Schön mehr als verdient. Der Saale-Bulls-Verteidiger erhielt am Sonntagabend im Eisdom die traditionelle Auszeichnung als bester Spieler. Beim 3:1-Sieg gegen Preussen Berlin hatte Schön die ersten beiden Treffer beigesteuert. Beide in Überzahl (27./30.).

Saale-Bulls-Trainer Dave Rich schaute nach der Partie freilich nicht so glücklich drein wie sein Doppeltorschütze. „Wichtig ist, dass wir die drei Punkte haben“, sagte der Kanadier. „Aber zufrieden bin ich nicht. Wir schießen einfach zu wenig Tore.“  Und die Tore, die die Bulls erzielen, machen zurzeit vor allem die Verteidiger. Schön am Sonntag, zweimal Jan-Niklas Pietsch am Freitag bei der Niederlage in Erfurt. Einzig Nathan Robinson konnte sich gegen die Preussen als Angreifer mit dem Treffer zum 3:1 in die Torjägerliste eintragen (48.).


    Oktober 2018
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 18/19 downloaden Auswärtsspiele Saison 18/19 downloaden Heimspiele Saison 18/19 (pdf) downloaden
Optica
UPP
Livestream