Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

mz-web.de: Bekannte Gesichter für die Bulls-Abwehr

Eric Wunderlich bleibt, Tim Katzer kehrt zurück. Nachdem Katzer ein Jahr lang in Regensburg dem Puck hinterhergejagte, kommt er nun zurück in die Saalestadt. Der Verein kommt damit in der Abwehr dem Ende seiner Personalplanungen nah.
HALLE (SAALE)/MZ. Der Eintrag bei Wikipedia ist seit dem 9. Mai 2013 nicht mehr überarbeitet worden. „Tim-Philip Katzer“, steht dort geschrieben, „ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seit 2012 bei dem MEC Halle 04 – Saale Bulls in der Oberliga Ost auf der Position des Verteidigers spielt.“Manchmal korrigieren sich veraltete Einträge wie dieser von selbst. Ein Jahr lang war Katzer zuletzt in Regensburg dem Puck hinterhergejagt, doch nun hat die Zeit die Wikipedia-Wissenslücke geschlossen. Der 21-jährige Verteidiger, der in der Saalestadt studiert, kehrt zu den Saale Bulls nach Halle zurück.

Fünf Verteidiger sind fix

Der Verein kommt damit in der Abwehr dem Ende seiner Personalplanungen nah. Denn neben Marc Petermann, dem Kanadier Robin Sochan und Neuzugang Yannick Mund hat auch Eric Wunderlich seine Zusage für eine weitere Saison gegeben. „Es ist ja normal, dass man eine Weile verhandelt“, sagt Wunderlich. „Ich hatte andere Angebote, aber auch nur aus der Oberliga. Und ich weiß einfach, was ich an Halle, dem Verein und dem Umfeld habe. Deshalb habe ich unterschrieben.“

Dass die Saale Bulls als einer der bestorganisierten Oberligisten gelten, ist hinlänglich bekannt. Für Wunderlich aber war vor allem das reizvoll, was er noch nicht kennt: „Der neue Trainer“, sagt er. „Ich habe wirklich nur Gutes über Ken Latta gehört und bin sehr gespannt, wie es wird.“ Direkt nach seiner Unterschrift hat der 26-Jährige bereits ein längeres Einzelgespräch mit dem Kanadier geführt. „Das klang für mich alles sehr gut.“

Dienstältester Verteidiger

Wunderlich ist nach dem Abgang von Kai Schmitz nun der dienstälteste Verteidiger der Saale Bulls. Ein Fakt, der ihm selbst gar nicht klar war. „Aber es ist tatsächlich schon meine fünfte Saison, die ich jetzt in Halle spiele.“ Und in den vergangenen vier Jahren hat er in 257 Partien 18 Tore erzielt und 77 weitere Treffer vorbereitet.


    Oktober 2017
MDMDFSS
       1 EHC Timmendorfer Strand 06 - Saale Bulls
2 3 4 5 6 Saale Bulls - Tilburg Trappers 7 8 EC Harzer Falken - Saale Bulls
9 10 11 12 13 Saale Bulls - TecArt Black Dragons Erfurt 14 15 ECC Preussen Berlin - Saale Bulls
16 17 18 19 20 Saale Bulls - Hannover Scorpions 21 22 Hannover Scorpions - Saale Bulls
23 24 25 26 27 ESC Wohnbau Moskitos Essen - Saale Bulls 28 29 Saale Bulls - Herner EV
30 31 Crocodiles Hamburg - Saale Bulls      
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden
Livestream