Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

mz-web.de: Die Wildcats wagen sich aufs Eis

Nach ihrer 32:33-Niederlage in Nellingen brauchen die Handballerinen von Union Halle-Neustadt eine Ablenkung. Dafür wagen sich die Wildcats aufs Eis – zu einer gemeinsamen Trainingssession mit des Saale Bulls.
Halle (Saale)/MZ. 

Am Wochenende wurden sie vom TV Nellingen auf das Glatteis geführt. Dienstagabend probieren sie es gleich noch einmal. Sozusagen als Frustbewältigung für die knappe 32:33-Niederlage in der zweiten Handball-Bundesliga wagen sich die Spielerinnen von Union Halle-Neustadt nicht nur wie sonst üblich als Zuschauer auf die Traversen des Eiszelts in Bruckdorf, sondern auf die Spielfläche zu einer gemeinsamen Trainingseinheit mit den Saale Bulls.

Freude auf persönliches Treffen

Vor allem Wildcats-Torhüterin Patrycja Mikszto bekennt sich als echter Eishockey-Fan: „Ich versuche, bei jedem Heimspiel der Saale Bulls dabei zu sein. Die Mannschaft und die Stimmung im Eiszelt sind toll. Jetzt freue ich mich, die Mannschaft auch einmal persönlich mal kennenzulernen.“

Ärgerliche Niederlage

Vielleicht hellt sich dann die Stimmung wieder auf, die am Sonnabend im Keller war. In Nellingen kassierten die Saalestädterinnen bereits die fünfte Niederlage mit weniger als zwei Toren Differenz. Das war ärgerlich und doch anders als sonst. Vergaben die Wildcats bei den vorherigen knappen Niederlagen zumeist einen komfortablen Vorsprung, so kamen sie dieses Mal nicht ein einziges Mal in Führung. Zwar konnten sie mehrere Male ausgleichen (17:17, 20:20, 29:29, 31:31), doch den Bock umstoßen konnten sie eben nicht.

Konzentration aufs nächste Spiel

Wiederholt standen sich die Wildcats dabei selbst im Weg oder haderten mit der einen oder anderen umstrittenen Schiedsrichter-Entscheidung. „Wir müssen das Spiel abhaken und uns auf unsere nächste Heimaufgabe gegen Zwickau konzentrieren“, sagte Interimstrainerin Bianka Eckardt. „Die kämpferische Einstellung meiner Mannschaft hat gestimmt und war deutlich besser als noch in Rosengarten.“

Union: Mikszto, Voigt; J. Hummel 5, St. Hummel 6, Möschter 2, Kracht 1, Michel 3, Jäger 9/6, Uhlig 2, Stuparicova 3, Rupp1


    November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 Füchse Duisburg - Saale Bulls 4 5 Saale Bulls - Hannover Indians
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 Saale Bulls - EHC Timmendorfer Strand 06 18 19 Rostock Piranhas - Saale Bulls
20 21 22 23 24 Saale Bulls - EC Harzer Falken 25 26 Tilburg Trappers - Saale Bulls
27 28 29 30    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream