Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

mz-web.de: Ende der Träume für die Saale Bulls

Die Pleite gegen die Frankfurter Löwen besiegelt das Playoff-Aus für Halle.HALLE/MZ. 

Die Saale Bulls wurden Sonntagabend noch lange nach dem Spiel gefeiert. Für ein wieder großartiges Spiel. Für einen Kampf gegen die Frankfurter Löwen, den sie am Ende 2:4 verloren hatten. Damit ist die Eishockey-Saison in Halle viel früher als geplant zu Ende, die beiden abschließenden Spiele gegen Rostock in dieser Woche sind nur noch Schaulaufen.

Entsprechend konnte sich Kai Schmitz, der am Sonntag zum Spieler des Tages gewählt wurde, nicht mit der Leistung allein zufriedengeben. „Das kann mich nicht so richtig trösten. Zwei schwache Minuten im zweiten Drittel haben uns heute den Sieg gekostet. Wir waren zumindest gleichwertig, wir brauchen uns nicht zu schämen und müssen uns für nichts entschuldigen.“ Trotzdem sind Frankfurt und Bad Nauheim im Playoff-Viertelfinale.

Nach sieben Minuten gab es den ersten Schreck für die Saale Bulls. Torwart Dustin Haloschan sah einen Schuss von Pascal Schoofs viel zu spät und sah dabei entsprechend unglücklich aus. Es blieb seine einzige schwache Aktion, und die bügelten die Kollegen schnell aus. Nach zwölf Minuten traf Ervin Masek zum Ausgleich, ehe jene zwei schwachen Minuten im zweiten Drittel folgten: 1:3.

Robin Slaninas Tor, direkt von der Strafbank kommend erzielt, ließ wieder Hoffnung aufkommen. Die Saale Bulls hielten den knappen Rückstand und nahmen zwei Minuten vor Schluss schließlich Torwart Haloschan vom Eis, um im Angriff Überzahl zu erhalten. Frankfurt nutzte das, Branislav Pohanka traf zum 4:2 ins leere Tor.

„Das Spiel war gut heute“, sagte Saale-Bulls-Präsident Daniel Mischner. Um trotzdem gleich anzufügen: „Wir haben mit Meisterschaft und Pokal nur zwei unserer Saisonziele erreicht, in den Playoffs wollten wir ins Halbfinale. Alles muss jetzt auf den Prüfstand.“

 
 
 
 
 

    November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 Füchse Duisburg - Saale Bulls 4 5 Saale Bulls - Hannover Indians
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 Saale Bulls - EHC Timmendorfer Strand 06 18 19 Rostock Piranhas - Saale Bulls
20 21 22 23 24 Saale Bulls - EC Harzer Falken 25 26 Tilburg Trappers - Saale Bulls
27 28 29 30    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream