Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

mz-web.de: Saale Bulls besiegen Wölfe aus Schönheide

Halle (Saale)/MZ. Nicht einmal sechs Minuten dauerte es am Freitagabend beim Eishockey-Oberligaspiel des MEC Halle 04 gegen die Wölfe aus Schönheide da wurde in der Eishalle auf der Messe gefeiert. MEC-Stürmer Oleg Seibel (rotes Trikot) erzielte mit dieser Aktion das 2 500. Tor in der Vereinsgeschichte der Saale Bulls. Am Ende behielten die Schützlinge von Trainer Jiri Otoupalik mit 7:4 (4:0, 2:1, 1:3) die Oberhand.

Nach den Treffern von Seibel, Daniel Lupzig (8.), Sebastian Lehmann (15.) und Robin Slanina (18.) war die Vorentscheidung bereits nach dem ersten Drittel gefallen. Die weiteren Tore für die Gastgeber erzielten erneut der überragende Seibel (23., 32.) und Slanina (55.). Bereits am Samstag geht es für die Saale Bulls weiter. Ab 19 Uhr kommt es in Leipzig zum ewig jungen Mitteldeutschen Derby zwischen Tabellenführer Icefighters und dem MEC.


    November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 Füchse Duisburg - Saale Bulls 4 5 Saale Bulls - Hannover Indians
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 Saale Bulls - EHC Timmendorfer Strand 06 18 19 Rostock Piranhas - Saale Bulls
20 21 22 23 24 Saale Bulls - EC Harzer Falken 25 26 Tilburg Trappers - Saale Bulls
27 28 29 30    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream