Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

mz-web.de: Saale Bulls gewinnen gegen Chemnitz im Penalty-Schießen

Halle (Saale)/MZ. Die Saale Bulls haben sich am Freitagabend zu ihrem ersten Sieg im Ostpokal gequält. Gegen die Wild Boys Chemnitz gewannen sie erst im Penalty-Schießen mit 5:4. In einer mäßigen Partie gingen die Gäste schon nach drei Minuten in Führung. Es dauerte bis zum Beginn des zweiten Drittel, ehe sich Saale Bulls aufrappeln konnten. Martin Piecha, Alexander Zille und Daniel Lupzig sorgten aber dann innerhalb von acht Minuten für eine eigentlich beruhigende 3:1 Führung.

Kurz vor dem Drittelende erzielte Chemnitz den Anschlusstreffer. Im letzten Abschnitt konnten die Hallenser selbst einen 4:2-Vorsprung durch Sebastian Lehmann nicht verteidigen und kassierten bis zum Ende der regulären Spielzeit noch zwei Tore. Im Penaltyschießen war es dann Torwart Patrick Glatzel, der gegen den Chemnitzer Michael Stiegler hielt. Am Sonntag (18.30 Uhr) treten die Saale Bulls zum nächsten Spiel in Chemnitz an.


    November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 Füchse Duisburg - Saale Bulls 4 5 Saale Bulls - Hannover Indians
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 Saale Bulls - EHC Timmendorfer Strand 06 18 19 Rostock Piranhas - Saale Bulls
20 21 22 23 24 Saale Bulls - EC Harzer Falken 25 26 Tilburg Trappers - Saale Bulls
27 28 29 30    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream