Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

mz-web.de: Saale Bulls machen Wild Boys platt

HALLE (SAALE)/MZ. Mit einem beinahe unglaublichen 14:3-Sieg haben die Saale Bulls am Freitag die Wild Boys auch Chemnitz aus der Volksbank Arena am Gimritzer Damm gefegt. Schon nach dem ersten Drittel dieses Regionalliga-Eishockey-Spiels stand es 9:2.

Acht verschiedene Bulls-Spieler trafen – Robin Slanina doppelt. Das 10:2 und das 11:2 zum Beginn des zweiten Drittels erzielten Daniel Lupzig und Alexander Zille sogar in Unterzahl. Danach verflachte das Spiel. Im Schlussdrittel zogen die Bulls zunächst das Tempo noch einmal an.

Kapitän Benjamin Thiede (2. v.l.), der hier auf das Chemnitzer Tor schießt, steuerte den Treffer zum zwischenzeitlichen 13:3 bei. Ivan Kolozvary, der in der 37. Minute das letzte Tor erzielte, war mit drei Treffern bester Bulls-Schütze.

 
 

    Februar 2018
MDMDFSS
    1 2 Saale Bulls Halle - ESC Wohnbau Moskitos Essen 3 4 Hannover Scorpions - Saale Bulls Halle
5 6 Hannover Indians - Saale Bulls Halle 7 8 9 Saale Bulls Halle - EXA Icefighters Leipzig 10 11
12 13 14 15 16 Saale Bulls Halle - Tilburg Trappers 17 18 Füchse Duisburg - Saale Bulls Halle
19 20 21 22 23 24 25 Hannover Scorpions - Saale Bulls Halle
26 27 28     
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden
Livestream