Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

mz-web.de: Schützenfest der Saale Bulls gegen Weser Stars Bremen

HALLE (SAALE)/MZ. In der Volksbank-Arena kamen die Eishockey-Fans Mittwochabend richtig auf ihre Kosten. Die Saale Bulls veranstalteten in ihrem letzten Testspiel vor dem Punktspiel-Auftakt am Freitag gegen Tornado Niesky ein 21:0-Schützenfest gegen den Nord-Oberligisten Weser Stars Bremen.

Dabei feierten sie auch noch ein Festival der Jubiläen und Rekorde: Beste Torschützen beim höchsten Sieg der Vereinsgeschichte waren Ivan Kolozvary (4), Martin Miklik und Daniel Sevo (je 3). Die Partie gegen die Bremer war das 200. Spiel unter der Leitung von Trainer Jiri Otoupalik, der mit dem zwischenzeitlichen 11:0 auch den 1 000. Treffer unter seiner Regie erleben durfte. Und nicht zuletzt registrierte Präsident Daniel Mischner auch noch den 300. Sieg in der Geschichte der Saale Bulls. Übrigens die obligatorischen Kästen Bier für jedes zehnte Tor mussten Alexander Zille (10:0) und Daniel Lupzig (20:0) bezahlen.

Kurz vor dem Beginn der Oberliga-Saison sind die Saale Bulls trotzdem noch einmal auf Spielersuche, weil der gerade erst verpflichtete Stürmer Christoph Koziol seinen Vertrag aufgelöst hat. „Das Umfeld in Halle war super. Die Entscheidung jetzt noch zu wechseln, fiel mir alles andere als leicht. Wegen der beruflichen Perspektive, die mir abseits des Eishockey geboten wird, habe ich mich für den Wechsel entschieden“, so Koziol. Er hatte in den Testspielen zwei Tore für die Saale Bulls erzielt, spielt aber künftig für die Löwen Frankfurt.

Das erste Punktspiel gegen Niesky steigt am Donnerstag um 20 Uhr.


    Oktober 2018
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 18/19 downloaden Auswärtsspiele Saison 18/19 downloaden Heimspiele Saison 18/19 (pdf) downloaden
Optica
UPP
Livestream