Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

mz-web.de: Wiedersehen beim Spiel Saale Bulls gegen Schönheide

HALLE (SAALE)/MZ/GS. Es hat schon ein bisschen was von einem Familientreffen, was da am Freitag um 20 Uhr in der Volksbank-Arena beginnt. Die Saale Bulls empfangen die Wölfe aus Schönheide. Dort sitzt Norbert Pascha als Trainer hinter der Bande und auf dem Eis stehen Roy Hähnlein und Kilian Glück – alle drei haben sie jahrelang das Trikot der Saale Bulls getragen.

Und Pascha kommt mit einer klaren Kampfansage: „Ich habe nicht die Absicht, kampflos die Punkte in Halle zu lassen. Wir waren schon im ersten Spiel fast gleichwertig. Das bekommen wir noch einmal hin“, verspricht er. Pascha kennt natürlich Halles entscheidenden Vorteil: „Das ist die einzige Profi-Mannschaft der Liga. Die trainieren bis zu acht Mal in der Woche. Am Ende machen die es meist über die Kraft“, so der Gäste-Coach.

Für Pascha sind das Zustände wie im Paradies. Mit seinen Spielern trainiert er nur zwei Mal die Woche, manchmal auch gar nicht. Alle haben einen Vollzeitjob, und wenn sie nicht frei bekommen, dann findet das Training eben ohne sie statt. „So ist halt das Tagesgeschäft in Schönheide“, sagt Pascha. Unabhängig vom Ergebnis, freut er sich vor allem aufs Wiedersehen mit seinem alten Trainer Jiri Otoupalik, der am Donnerstag seinen 54. Geburtstag gefeiert hat.

Quelle


    Juli 2018
MDMDFSS
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31      
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden
Livestream