Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Saale Bulls demontieren Hannover

Saale Bulls demontieren Hannover

08.11.2013 23:56 Uhr | Aktualisiert 08.11.2013 23:57 Uhr
 
 
Halle jubelt

So wie hier im spiel gegen Niesky konnten die Hallenser auch im Pokal gegen Hannover jubeln. Sebastian Lehmann (links), Kai Schmitz (Mitte), Troy Bigam (57) und Robin Sochan (rechts).   (BILD: Röhrig/ARchiv)

Die Eishockey-Cracks der Saale Bulls aus Halle haben am Freitagabend das Pokalspiel bei den Hannover Scorpions souverän mit 6:0 gewonnen. Die Tore für die Saale Bulls erzielten Sebastian Lehmann (2), Alexander Zille, Benjamin Thiede, Troy Bigam und Matthias Schubert.

Hannover/MZ/ROB. 

Am Ende gab es sogar eine Polonaise durch den halleschen Fanblock. Ob aus Jubel oder Langeweile sei dahingestellt. Fest steht aber, dass im dritten Drittel des Pokalspiels der Saale Bulls bei den Hannover Scorpions nicht mehr viel los war. Die Hallenser hatten nämlich in den beiden Dritteln vorher schon mächtig vorlegt, führten mit 6:0, verwalteten das Ergebnis bis zum Schluss und durften den Dampf ein bisschen herausnehmen.

„Es war eine überragende Mannschaftsleistung“, sagte Co-Trainer Uwe Liebetrau. Zwar habe sich sein Team im letzten Drittel teils wütender Angriffe der Hannoveraner wehren müssen, habe es aber geschafft, die taktischen Vorgaben des Trainers umzusetzen. „Wir haben diszipliniert gespielt und deshalb verdient gewonnen“, so Liebetrau. Die Tore für die Saale Bulls erzielten Sebastian Lehmann (2), Alexander Zille, Benjamin Thiede, Troy Bigam und Matthias Schubert. Hannover war zwar, so der Co-Trainer, vor allem im ersten Drittel überlegen und habe gezeigt, dass einige erfahrene DEL-Spieler in ihren der Mannschaft sind. Die Tore aber machten die Gäste. Im zweiten Drittel wurde es dann besser aus hallescher Sicht. Der Widerstand der Scorpions schien zu erlahmen. Erst im letzten Abschnitt drehten sie noch einmal auf. Aber zu spät.


    November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 Füchse Duisburg - Saale Bulls 4 5 Saale Bulls - Hannover Indians
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 Saale Bulls - EHC Timmendorfer Strand 06 18 19 Rostock Piranhas - Saale Bulls
20 21 22 23 24 Saale Bulls - EC Harzer Falken 25 26 Tilburg Trappers - Saale Bulls
27 28 29 30    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream