Letztes Spiel

Dienstag 21.03.2017 EV Duisburg : MEC Halle 04 5 : 2

Saale Bulls verpflichten Dave Rich als neuen Trainer!

 

Am heutigen Dienstag wurde im Rahmen eines Pressegesprächs der neue Head Coach der Saale Bulls der Öffentlichkeit präsentiert. Während des etwa einstündigen Pressegesprächs hatten die anwesenden Medienvertreter die Chance, den neuen Trainer persönlich kennenzulernen und zu interviewen.

Trainerfindung

Über 60 Kandidaten standen für die vakante Position als Head Coach zur Auswahl, sechs Trainer (Herkunft: Deutschland, Kanada, Österreich) lud man zu persönlichen Gesprächsrunden, teilweise mehrmals, nach Halle (Saale) ein. Ziel war es, dem halleschen Eishockey neue Perspektiven zu eröffnen und die Professionalisierung des Clubs weiter zu fokussieren. Zukünftig soll erfolgreich offensives, körperbetontes und schnelles Eishockey gespielt werden.

Im Ergebnis dieser Gespräche sowie nach sorgfältiger Abwägung der relevanten Faktoren (u.a. Kenntnisse über die Liga und Spielermarkt, Konzepte & Ziele, Persönlichkeit) entschieden wir uns für den 48jährigen Kanadier Dave Rich, der über zahlreiche Erfahrungen sowohl als Spieler als auch Trainer verfügt und seit nunmehr über 25 Jahren seinen Lebensmittelpunkt in Deutschland hat.

Geboren im kanadischen Ottawa sammelte Rich in seiner Heimatstadt erste Erfahrungen als Spieler in der Canadian Junior Hockey League (CJHL), bevor er 1990 den „Weg über den großen Teich“ antrat und seine Deutschland-Karriere begann. Gestartet in der vierten Liga (Bad Wörishofen), führte der Weg des Angreifers über die zweite Liga (Duisburg) bis in die DEL (Ratingen). Weitere Stationen im Anschluss waren Wilhelmshaven, Adendorf, Amberg und Selb in der zweiten und dritten Liga.

Nach dem Karriereende als aktiver Spieler wechselte Rich hinter die Bande und begann mit der Übernahme der Eisbären Juniors Berlin in der Spielzeit 2005/06 seine Trainerlaufbahn. Im Anschluss an sein Engagement in der Hauptstadt zog es ihn Richtung Süden, wo er fortan mehrere Jahre tätig sein sollte. Nach Stationen in Füssen und den traditionsreichen Clubs EC Bad Tölz, EV Landsberg und den Black Hawks aus Passau übernahm er 2013/14 den ERC Sonthofen, den er aus der Bayern- in die Oberliga führte.

Zur Saison 2015/16 wechselte Rich nach Hamburg, wo er die HSV Young Freezers in der DNL übernahm, bevor er in der abgelaufenen Spielzeit für den Ligakonkurrenten EHC Timmendorfer Strand 06 verantwortlich zeichnete.

Dave Rich (der übrigens auch ausgebildeter Golflehrer ist) kennt die Oberliga sehr gut und ist hervorragend vernetzt, zudem arbeitet er intensiv mit  Spielervermittlern in Übersee zusammen. Er genießt deutschlandweit einen exzellenten Ruf als Trainer und akribischer Arbeiter. Gepaart mit höchster Motivation und großem Ehrgeiz, passte er optimal in das Stellenprofil des neuen Saale Bulls Head Coach. Mit seiner offensiven kanadischen  Eishockeyphilosophie, geprägt von Disziplin, „teamspirit“ und Spielfreude, soll er dem MEC Halle 04 e.V. frische Impulse verleihen.

Auf die Frage, warum er sich auf die freie Trainerstelle in Halle beworben und welche Ziele er für seine Arbeit hier hat, antwortete er: „Ich habe Halle seit langer Zeit im Blick und wollte sehr gerne hierher kommen. […] Für die kommende Saison wünsche ich mir, jeden Tag besser zu werden und mit meiner Mannschaft so weit wie möglich zu kommen.“

Foto: Dave Rich

Durch regelmäßige Fortbildungen von Dave Rich fließen fortwährend aktuelle sportfachliche Erkenntnisse und moderne Trainingsmethoden in die Gestaltung des Übungs- und Spielbetriebs mit ein. Unterstützt werden die Saale Bulls dabei erstmals im sportwissenschaftlichen Bereich durch den Landestrainer des LEV Sachsen-Anhalt, Stephan Klingner.

Förderlich für die Entscheidung, den Kanadier als Head Coach zu verpflichten, waren außerdem seine Erfahrungen im Bereich der Nachwuchsarbeit. Auch hier verspricht sich der Verein weiter Kontinuität bei der fruchtbaren und erfolgreichen Zusammenarbeit mit unserem offiziellem Nachwuchsverein, dem ESV Halle e.V.

Sowohl das on- und off- ice Training wird dadurch weiter professionalisiert und durch eine regelmäßige Leistungsdiagnostik vor und während der Saison  begleitet werden (betreut von der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg/ Department für Orthopädie, Unfall- und  Wiederherstellungschirurgie). Dave’s Fachwissen und reicher Erfahrungsschatz sind für den sportlichen Bereich des Clubs eine große Bereicherung.

Trainer und Club eint nicht nur der Spaß am Erfolg, sondern auch der Wille, sich fortwährend zu verbessern. Die Saale Bulls freuen sich, mit Dave Rich einen ausgewiesenen Fachmann für sich gewonnen zu haben und heißen Ihren neuen Head Coach recht herzlich in der Saalestadt willkommen!

 


  • Spielplan
  • Tabelle
    Juni 2017
MDMDFSS
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30   
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 16/17 downloaden Auswärtsspiele Saison 16/17 downloaden