Nächstes Spiel

Freitag, 22.09.2017, 20:00 Uhr Hannover Scorpions : MEC Halle 04 Saale Bulls  

Vom Jäger zum Gejagten? Bulls wollen Platz 1 behaupten! (Saale Bulls vs. Füchse Duisburg 30.09.2016)

 

Mit der Maximalpunktzahl von sechs Zählern aus den ersten beiden Begegnungen der neuen Spielzeit gegen Essen sowie den amtierenden Meister Tilburg starteten die Bulls optimal in die Oberligasaison 2016/17. Hatte man sich im Vorfeld gegen beide Teams sicherlich etwas ausgerechnet, so war doch vor allem das Spiel am vergangenen Sonntag gegen die Niederländer und der auch in dieser Deutlichkeit verdiente 5:1-Erfolg ein überragender Auftritt, der Lust auf mehr gemacht hat. Und was gäbe es schöneres, als den „Spitzenplatz an der (Tabellen-)Sonne“ auch gegen DEN zweiten großen Favoriten nach den Trappers, den Füchsen vom EV Duisburg, zu verteidigen?

Der letztjährige Ligenprimus musste bereits in seiner ersten Begegnung gegen die Berliner Preussen zwei von sicherlich drei fest eingeplanten Punkten abgeben, als man etwas überraschend in der Verlängerung mit 2:3 unterlag. Dem anschließenden 9:2-Erfolg gegen FASS folgt nun – bei allem sportlichen Respekt den Hauptstädtern gegenüber – der erste richtige „Härtetest“ für den EVD: Ab 20 Uhr steht man als aktueller Tabellenvierter der Oberliga Nord dem gastgebenden Spitzenreiter gegenüber. Eine Niederlage an der Saale und man würde beim ehemaligen Erstligisten wahrscheinlich endgültig von einem „Fehlstart“ sprechen. Doch die Bulls um Kapitän Wartenberg wissen um die Gefahr, die von den Füchsen in Bestbesetzung ausgehen kann und werden alles daran setzen, genau da weiter zu machen, wo man am Sonntag aufhörte.

Sollte man die gleiche Leistung erneut abrufen und bis zum Schluss hochdiszipliniert zu Werke gehen, dann wäre – ein erfolgreiche Partie vorausgesetzt – der Saisonstart für den MEC nicht nur als optimal, sondern angesichts des Auftaktprogramms als perfekt zu bezeichnen und man wäre endgültig vom Jäger zum Gejagten aufgestiegen. (Jy)

Das Punktspiel gegen die Füchse Duisburg wird präsentiert von den Stadtwerken Halle!

 

Zahlen & Fakten zum Spiel Saale Bulls vs. EV „Füchse“ Duisburg

  • Gesamtbilanz: 8 Spiele, 2 Siege (1xnV), 6 Niederlagen (1xnP), 17:24 Tore (-7)
  • Sieggarantie: in allen acht Duellen gewann das mit 1:0 in Führung gehende Team
  • Heimbilanz: 4 Spiele, 1 Sieg, 3 Niederlagen, 8:12 Tore (-4)
  • aller guten Dinge sind drei: in jedem Heimspiel gegen den EV führte das am Ende siegreiche Team zwischendurch mit 3:0

 

Kalender-Historie:

  • 30.09.2005 (A) Adendorfer EC 5:4 nP (S)
  • 30.09.2007 (A) EHC Klostersee 1:9 (N)
  • 30.09.2011 (H) Rostocker EC 7:1 (S)
  • 30.09.2012 (A) EHC Timmendorfer Strand 6:2 (S)

 

 

Tabelle nach dem zweiten Spieltag:

tabelle-nach-2

 


  • Spielplan
  • Tabelle
    September 2017
MDMDFSS
     1 2 3
4 5 6 7 8 Saale Bulls - Dresdner Eislöwen 9 10 Chemnitz Crashers - Saale Bulls
11 12 13 14 15 Selber Wölfe - Saale Bulls 16 17 Saale Bulls - Selber Wölfe
18 19 20 21 22 Hannover Scorpions - Saale Bulls 23 24 Saale Bulls - Hannover Scorpions
25 26 27 28 29 Saale Bulls - Rostock Piranhas 30  
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden
Livestream