Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Hauptrunde Teil zwei – Timmendorf zu Gast in Halle (Saale Bulls vs. Timmendorfer Strand, 17.11.2017)

 

Nein. So richtig rund lief es zum Schluss nicht für die Saale Bulls. Zwei Niederlagen ohne eigenen Treffer vor der Länderspiel-Pause waren sicherlich nicht das, was man sich vorgestellt und erhofft hatte. Doch noch ist man im „grünen Bereich“, steht in der oberen Tabellenhälfte und belegt einen Platz, der an der Teilnahme in der Meisterrunde berechtigt. Doch von unten drängen die Moskitos aus Essen sowie die Crocodiles aus Hamburg nach, wollen unseren Jungs diesen Platz streitig machen. Um sich nicht überholen zu lassen, müssen somit wieder Tore und Punkte her, am liebsten schon heute gegen das Team vom Timmendorfer Strand.

Scheinbar eine einfache Aufgabe, denn während den Bulls nur kurzzeitig das Siegen nicht vergönnt war, läuft es bei unseren Gästen in dieser Spielzeit überhaupt nicht rund: Letzter Tabellenplatz (14.), die wenigsten Punkte geholt (2), die wenigsten Treffer der Liga erzielt (21), die meisten Gegentore kassiert (80), kein offizieller Drei-Punkte-Sieg bislang – denn den einzigen herausgespielten „Dreier“ gegen die TecArt Black Dragons Erfurt verlor man aus formellen Gründen am grünen Tisch. Wenn es schon nicht läuft, dann kommt halt alles zusammen …

Doch genau das macht die Mannschaft von der Küste so un-berechenbar und gefährlich. Das Ex-Team von Bulls-Coach Dave Rich sowie unseren Stürmern Max Spöttel und Tim May hat absolut nichts zu verlieren, kann nur gewinnen. Angeführt von der Timmendorfer Legende Patrick Saggau verteilt sich das Tore schießen auf mehrere Spieler bei den Gästen, ohne jedoch DEN Knipser in den eigenen Reihen zu haben. Aktuell führt Clairmont mit 6 Treffern die interne Liste an, gefolgt von eben dem Kapitän und drei weiteren Spielern (Gulda, Kunz, Montminy) mit je vier. Während eine Vielzahl von Timmendorf-Akteuren also noch auf ihr erstes Erfolgserlebnis warten, sind es bei den Bulls derer nur noch zwei (Wunderlich, Suchomer). Doch egal wer: Wichtig ist nur, DASS unsere Jungs wieder das Tor treffen. Denn dann ist der Knoten geplatzt und es kommen weitere wichtige Punkte für die Tabelle hinzu. (Jy)

 

Das Punktspiel gegen den EHC Timmendorfer Strand wird Euch präsentiert von GWG Halle-Neustadt!

 

Zahlen & Fakten zum Spiel Saale Bulls vs. Timmendorfer Strand

 

 

  • Gesamtbilanz: 13 Spiele, 12 Siege, 1 Niederlag; 92:34 Tore (+58)
  • Heimbilanz: : 5 Spiele, 4 Siege, 1 Niederlage; 42:14 Tore (+28)

 

Kalender-Historie
17.11.2006 (H)     EHV Schönheide    5 : 3    (S)

 

 


    Oktober 2018
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 18/19 downloaden Auswärtsspiele Saison 18/19 downloaden Heimspiele Saison 18/19 (pdf) downloaden
Optica
UPP
Livestream