Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Starker Auftritt zum Saisonauftakt – Saale Bulls unterliegen denkbar knapp den Lausitzer Füchsen (DEL2) (07.09.2018)

 

Nach nur einer Woche Training auf dem neuen Eis und einigen Teambuilding-Maßnahmen stand am gestrigen Freitagabend nun das erste Vorbereitungsspiel für die neue Spielzeit auf dem Plan. Und mal wieder hatten sie sich einen richtigen Brocken als ersten Gegner in den heimischen Sparkassen-Eisdom eingeladen. Zu Gast waren die Lausitzer Füchse, ihrerseits Mannschaft in der DEL 2 und bereits mit 6 Vorbereitungsspielen gut im Zusammenspiel und so konnten die Bulls vor heimischer Kulisse zeigen, wo sie selbst in der Vorbereitung stehen.

Spielbericht_NEU

Dieser Stand der Saisonvorbereitung schien nach so kurzer gemeinsamer Trainingszeit schon sehr gut zu sein, denn von Anfang an präsentierten die Bulls sich als ein TEAM auf dem Eis und konnten mit den Aktionen der Gäste sehr gut mithalten. So hatten die Füchse zwar gute Torchancen, aber erfolgreich umsetzen konnten sie diese nicht. Die Hausherren hielten auch in Unterzahl gut mit und konnten Tore der sächsischen Gäste noch verhindern. Diese nutzten jedoch die Chance, als von beiden Mannschaften jeweils ein Spieler in der Kühlbox saß: etwas mehr Platz auf dem Eis brachte sie zum Erfolg. So markierte Thomas Reichel im Vier gegen Vier den Führungstreffer. Beeindrucken konnte das die Hausherren jedoch nicht, sie blieben im Spiel und erhöhten sogar ihrerseits den Druck, um schnell den Ausgleich zu erzielen. Dieser Einsatz zahlte sich aus, denn in der 16. Spielminute konnte das Bulls-Urgestein Alexander Zille zum 1:1 einnetzen.

Dieser ausgeglichene Spielstand hielt bis zur ersten Pause. Nach dem Wiederanbully ging es für die Hallenser in Überzahl los, da bei den Füchsen noch eine Strafe aus der letzten Minute des ersten Drittels lief. Doch diese Gelegenheit konnten sie leider nicht zur eigenen Führung nutzen, machten aber ordentlich Druck, welchen sie auch nach der abgelaufenen Strafe aufrecht hielten. Jedoch waren die Gäste weiter nicht zu unterschätzen und Henning Schroth im Tor der Bulls hatte bis zum geplanten Wechsel in der 30. Minute gut zu tun. Er gab seine Aufgabe nun an Justin Schrörs ab, welcher auch sogleich auf die Probe gestellt wurde.

Auch er konnte mit seinem Können glänzen, aber einr Fernschuss von Jakub Kania in der 34. Minute sprang unglücklich über seinen Schoner und landete so im Tor. Nun hieß es wieder, dem Rückstand hinterher zu rennen und die Bulls gaben alles, um noch vor der zweiten Unterbrechung wieder gleich zu ziehen. Dies gelang nicht und so ging es beim Stand von 1:2 in die Kabinen.

In den letzten 20 Minute stand den Hausherren noch einmal ein Kraftakt bevor, denn trotz des Freundschaftsspiel-Charakters ließen beide Teams bis zur letzten Minute nicht nach und kämpften um den Sieg. Kurz vor dem Ende sah es dann auch so aus, als würde für die Hallenser noch etwas in diese Richtung gehen, denn Maximilian Schaludek konnte erneut den ausgleichen. Doch die Freude währte nur kurz, denn nach dem Wiederanbully eroberten die Füchse den Puck und umkreisten das Tor von Schrörs. Letztlich fand Chris Owens die Lücke und versenkte die schwarze Scheibe im Netz.

Damit war das Spiel dann endgültig gelaufen und die Saale Bulls mussten sich den Lausitzer Füchsen mit 2:3 geschlagen geben. Aber alles in allem sah es schon sehr nach einem eingespielter Mannschaft aus, ein wirklicher Klassenunterschied konnte nicht ausgemacht werden. Die Jungs sind heiß und jedes weitere Vorbereitungsspiel wird sie weiter voran bringen, um dann auch stark in die Saison zu starten.

Am morgigen Sonntag geht es auswärts weiter, dann sind die Bullen für ihr zweites Testspiel zu Gast bei den Selber Wölfen, Anbully in der NETZSCH-Arena ist 18.00 Uhr.

 

Torschützen:

0:1 Thomas Reichel – 12.
1:1 Alexander Zille – 16.
1:2 Jakub Kania – 34.
2:2 Maximilian Schaludek – 58.
2:3 Chris Owens – 58.

Tore: 2:3 (1:1/0:1/1:1)

 


    September 2018
MDMDFSS
      1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 18/19 downloaden Auswärtsspiele Saison 18/19 downloaden Heimspiele Saison 18/19 (pdf) downloaden
UPP
Livestream