Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Stellungnahme zum vermeintlichen „Tatsachenbericht ESV“

Angesichts der den Stadtratsfraktionen zugestellten Schmähschrift bezüglich der Vorgänge im halleschen Nachwuchs Eissport Verein, dem ESV Halle e.V., möchten wir die gegen den MEC Halle 04 e.V. darin vorgebrachten und haltlosen Anschuldigungen bzw. Verdächtigungen entschieden von uns weisen.

 So wird auf Seite 2 unterstellt [„Es ist zu vermuten (…)], dass Gelder die dem ESV gespendet wurden, für den Kabinenumbau der Saale Bulls genutzt worden bzw. dass der MEC Halle 04 e.V. Leistungen über den ESV Halle e.V. abgerechnet haben soll. Diese Aussage ist falsch.

Richtig ist, dass sämtliche Kosten i.H.v. 10.000,00 € für die Sanierung und den Umbau der Saale Bulls Kabine nachweislich durch den MEC Halle 04 e.V. sowie 19 Sponsoren und Partner der Saale Bulls allein getragen wurden.

Die angesprochenen Spendengelder wurden nach Aussage des ESV Halle e.V. vollumfänglich für eigene Projekte genutzt, was durch unabhängige Instanzen (Saalesparkasse, Investitionsbank Sachsen Anhalt) geprüft und bestätigt wurde.

 In einem dem Pamphlet beigefügten Schreiben soll beim Finanzamt Halle Süd der Verdacht auf Steuerbetrug angezeigt worden sein. Zunächst bleibt festzuhalten, dass ein „Antrag auf Plausibilitätskontrolle“ der betreffenden Parteien bis dato nicht dort eingetroffen ist.

 Weiterhin wird unterstellt, dass der MEC Halle 04 e.V. Zuschauereinnahmen nicht korrekt abgerechnet hat. Auch diese Aussage ist falsch.

Richtig ist, dass sämtliche Eintrittskarten für die Spiele der Saale Bulls nummeriert sind und eine detaillierte Abrechnung an jedem Spieltag erfolgt. Die Korrektheit der Zuschauerabrechnungen wurden und werden seitens des zuständigen Finanzamts, der Eissportverbände sowie eines unabhängigen Steuerbüro regelmäßig geprüft und verifiziert.

 Alle in dieser Schmähschrift beschuldigten Institutionen (ESV Halle e.V., MEC Halle 04 e.V.- Saale Bulls sowie die Eissporthalle Betriebsgesellschaft mbH) sind wirtschaftlich eigenständige und voneinander unabhängig geführte Organisationen.

Wir bedauern es zutiefst, dass durch die Privatfehde eines ESV Mitglieds gegen Einzelpersonen im Vorstand des Nachwuchsvereins ESV Halle e.V., dem Eissport in Halle sowie den Saale Bulls ein erheblicher Imageschaden zugefügt wird.

Bereits in der Vergangenheit wurden durch diese Person diverse Anzeigen beim Bauordnungsamt oder dem Gewerbeamt eingereicht, die sich als haltlos erwiesen. Das aktuelle Schreiben stellt ein weiteres trauriges Kapitel dieses privaten Feldzugs dar, durch das den halleschen Eissportlern ein noch nicht in seiner Gänze erfassbarer Schaden zugefügt wird.

 Aufgrund der öffentlich geäußerten Verleumdungen und haltlosen Anschuldigungen  wird der MEC Halle 04 e.V. Strafanzeige gegen den Urheber des Pamphletes stellen.

 


    November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 Füchse Duisburg - Saale Bulls 4 5 Saale Bulls - Hannover Indians
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 Saale Bulls - EHC Timmendorfer Strand 06 18 19 Rostock Piranhas - Saale Bulls
20 21 22 23 24 Saale Bulls - EC Harzer Falken 25 26 Tilburg Trappers - Saale Bulls
27 28 29 30    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream