Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Tornadowarnung in Halle – Bulls empfangen ELV Niesky

Bevor morgen Nacht Nikolaus und sein Gehilfe Knecht Ruprecht Schuhe befüllen werden, müssen die Saale Bulls ihre Arbeitsschuhe noch einmal anziehen – der ELV Niesky gibt seine Visitenkarte im Sparkassen-Eisdom ab und wird nicht daran denken, die Punkte freiwillig den Gastgebern zum Geschenk zu machen.

So traditionell wie der jährliche Nikolausbrauch und das Weihnachtsfest ist, so traditionell starten auch die Tornados regelmäßig in ihre Spielzeiten: Auswärtsniederlage folgt auf Auswärtsniederlage, denen jedoch mit fortschreitender Saisondauer (und damit die für die „Freiluftspiele“ relevanten meteorologischen Bedingungen) eine Vielzahl von Erfolgen auf heimischem Eis folgt. Auch die Bulls kamen bereits in den „Genuss der besonderen Bedingungen“, als man vor zwei Wochen die Heimreise mit einer 3:4-Niederlage antreten musste.

Nun kommt es also zum ersten Saisonduell in Halle – und dies wird ein ganz besonders wichtiges Spiel für beide Teams werden: Mit einem Heimsieg können die Bulls weiterhin vom „Platz an der Sonne“, dem ersten Tabellenrang, grüßen, ein Erfolg des ELV würde die Nieskyer näher an den vierten Tabellenrang bringen und den Abstand auf den Verfolger aus Schönheide weiter anwachsen lassen.

Traditionell bei diesem Aufeinandertreffen wird die Besucher im Sparkassen-Eisdom ein enges und spannendes Spiel erwarten, bei dem man geneigt sein muss, als guter Gastgeber den Gästen aus Niesky den Führungstreffer zu wünschen – verlor doch in den letzten fünf Aufeinandertreffen in Halle viermal die mit 1:0 in Führung gehende Mannschaft…

Doch ob man nun in Führung geht oder einen Rückstand ausgleichen muss: Am Ende zählen nur drei Punkte auf der Habenseite, mit denen die Saale Bulls nicht nur sich selber, sondern auch dem Anhang ein vorgezogenes Nikolausgeschenk machen könnten und auch machen werden – freuen wir uns also auf einen spannenden Eishockeyabend im Sparkassen-Eisdom! (Jy)

Zahlen und Fakten zum Spiel Spiel MEC vs. ELV Niesky (05.12.2014)

  • 27 Spiele, 21 Siege (1xnV, 1xnP), 6 Niederlagen (2xnP), 126:78 Tore (+48)
  • Heimbilanz: 13 Spiele, 12 Siege (1xnV), 1 Niederlage, 62:31 Tore (+31)
  • Bei 8 der letzten 11 Aufeinandertreffen genau vier Tore für das siegreiche Team.
  • Bei vier der letzten fünf Heimduelle verlor das mit 1:0 in Führung gehende Team.
  • Daniel Lupzig bestreitet sein 100. Pflichtspiel für den MEC – und das gegen seinen Lieblingsgegner: in seinen elf Duellen gegen den ELV traf er zehnmal; zweimal verpasste er ein Aufeinandertreffen, beide Spiele verloren die Saale.
  • 111.Spiel im Bulls-Trikot für Robin Sochan.

 

Kalender-Historie:

  • 05.12.2008 Rostocker EC (A) 1:4

    November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 Füchse Duisburg - Saale Bulls 4 5 Saale Bulls - Hannover Indians
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 Saale Bulls - EHC Timmendorfer Strand 06 18 19 Rostock Piranhas - Saale Bulls
20 21 22 23 24 Saale Bulls - EC Harzer Falken 25 26 Tilburg Trappers - Saale Bulls
27 28 29 30    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream