Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Vakante Goalie-Position ist besetzt – Willkommen in Halle Sebastian Albrecht!

 

Der MEC Halle 04 hat sein Torwartduo komplettiert – von den Eispiraten Crimmitschau wechselt Sebastian Albrecht aus der DEL2 zu den Saale Bulls.

Mit dem 25jährigen Albrecht kommt der Wunschtorwart der Verantwortlichen nach Halle, wo man sich, trotz seiner noch jungen Jahre, auf einen schon sehr erfahrenen Goalie freut.

Am Anfang seiner Karriere für die U18-Manschaft der Eisbären Juniors in seiner Heimatstadt Berlin in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) aktiv, wechselte er 2008/09 in die Oberliga zur ersten Mannschaft der Juniors. In der folgenden Saison bei den „großen Eisbären“ in der DEL unter Vertrag, sammelte der Linksfänger jedoch ausschließlich Spielpraxis bei den Akademikern von F.A.S.S. Berlin in der Regionalliga. In der Saisonvorbereitung 2010/11 sammelte Albrecht als Ersatztorwart der Eisbären Berlin bei der European Trophy internationale Erfahrungen und bestritt später seine erste Partie in der DEL, während er ansonsten hauptsächlich in der Oberliga für F.A.S.S. weitere Praxis sammelte.

Mit Saisonbeginn 2011/12 erfolgte dann der Wechsel in Deutschlands zweithöchste Liga, genauer gesagt nach Crimmitschau. Nach vier Jahren bei den dortigen Eispiraten, davon zwei als Nummer 1, wechselt Albrecht nun von den Westsachsen an die Saale.

Und die Verantwortlichen sind überzeugt, mit Sebastian Albrecht auf der wichtigsten Kaderposition bestens aufgestellt zu sein und wünschen ihrem neuen Torhüter, der mit der Rückennummer #30 auflaufen wird, eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2015/16 im Trikot mit dem Bullen-Logo. (Jy)

 


    September 2018
MDMDFSS
      1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 18/19 downloaden Auswärtsspiele Saison 18/19 downloaden Heimspiele Saison 18/19 (pdf) downloaden
UPP
Livestream