Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Zum Siegen verdammt! (Saale Bulls vs. Füchse Duisburg, 05.03.2017)

 

Ereignisreiche Tage liegen hinter den Saale Bulls: Nach der herben Derbyniederlage gegen Leipzig und der Trennung von Georgi Kimstatsch soll nun das Trainer-Trio Danny Albrecht, Stephan Klingner sowie Uwe „Schlappi“ Liebetrau das Team zurück in die Spur bringen.

Ihre erste Bewährungsprobe haben die Drei bereits heute gegen die Füchse vom EV Duisburg. Ein Team, welches ebenfalls vor kurzem den Trainer gewechselt hat und anschließend vier Siege in Serie gewinnen konnte. Aus hallescher Sicht ist jedoch zu hoffen, dass diese Serie im Sparkassen-Eisdom reißen wird. Denn die Saale Bulls sind zum Siegen verdammt, um sich die „Ehrenrunden“ in den Pre-Playoffs zu ersparen und sicher für die Playoffs planen zu können. Dies ist jedoch nur möglich, wenn zeitgleich die Leipziger in Herne verlieren.

Auch wenn die Füchse bereits sicher in den Playoffs spielen werden, hat die Partie in Halle auch für den EVD einen richtungsweisenden Charakter: Denn auf den Plätzen zwei bis vier stehen drei punktgleiche Mannschaften und jeder Punktgewinn entscheidet über die finale Platzierung und somit auch den entsprechenden Gegner in den Playoffs. Demzufolge werden die Füchse die Partie nicht wegschenken, sondern versuchen, sich die bestmögliche Ausgangslage zu sichern.

Allerdings könnte am Ende des Abends – je nach Spielverlauf sowie den Ergebnissen der anderen Spiele – eine mögliche Playoff-Ansetzung Duisburg-Leipzig lauten. Eine Partie, die bei den Füchsen schmerzhafte Erinnerungen an die letzte Saison hervorruft und sicherlich auch im Unterbewusstsein eine Rolle spielen kann. Doch alle Rechenspiele nach dem Motto „was wäre wenn….“ verbieten sich von vorneherein, denn jeder Sportler will gewinnen.

So auch die Saale Bulls, deren Lazarett wieder leer ist und die lediglich auf den gesperrten Georg Albrecht verzichten müssen. Somit kann man nahezu in Bestbesetzung antreten und dem neuen Trio hinter der Bande einen hoffentlich erfolgreichen Einstand sowie den Fans einen Sieg bescheren.  (Jy)


Das AUTO- UND MOTORRADHAUS SCHMIDT wünscht Euch ein unterhaltsames und spannendes letztes Meisterrunden-Spiel!

 

Zahlen & Fakten zum Spiel Saale Bulls vs. Füchse Duisburg
 

  

  • Gesamtbilanz: 11 Spiele, 3 Siege (1xnV), 8 Niederlagen (1xnP), 25:36 Tore (-11)
  • Heimbilanz: 5 Spiele, 1 Sieg, 4 Niederlagen, 9:15 Tore (-6)
  • Jubiläum: 555. Spiel von Alexander „Vati“ Zille für die Saale Bulls

 

Kalender-Historie:

  • 05.03.2005 (A)   Rostocker EC                    3:1 (S)
  • 05.03.2006 (A)   Blue Lions Leipzig             0:8 (N)
  • 05.03.2010 (A)   F.A.S.S. Berlin                 11:2 (S)

 

Tabelle vor Spiel 14 der Meisterrunde:

 


 


    Dezember 2017
MDMDFSS
     1 TecArt Black Dragons - Saale Bulls 2 3 Saale Bulls - ECC Preussen Berlin
4 5 6 7 8 Hannover Indians - Saale Bulls 9 10 Saale Bulls - Füchse Duisburg
11 12 13 14 15 Herner EV - Saale Bulls 16 17 Saale Bulls - Crocodiles Hamburg
18 19 20 21 22 Saale Bulls - EXA IceFighters Leipzig 23 24
25 26 EXA Icefighters Leipzig - Saale Bulls 27 28 Saale Bulls - ESC Wohnbau Moskitos Essen 29 30 31
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden Heimspiele Saison 2017 (pdf) downloaden
Livestream