Nächstes Spiel

Noch kein Spiel vorhanden

Zwei junge Talente für den Bulls-Angriff

 

Der MEC Halle 04 hat mit den beiden Stürmern Michael Galvez und Alexander Spister zwei weitere hoffnungsvolle Talente für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen.

Der 20jährige Galvez kommt aus der Oberliga Süd, wo er in den letzten beiden Jahren für die Selber Wölfe auflief (ein Tor, zwei Vorlagen).

Michael Galvez (Fotograf: Mario Wiedel)

Geboren im sächsischen Werdau durchlief er die Nachwuchsabteilungen in Crimmitschau, wo der Rechtsschütze besonders in der Schüler- und Jugendbundesliga auf sich aufmerksam machen konnte. Seine 56 Zähler (25 Tore) in 32 Partien in der Spielzeit 2012/13 blieben auch den „großen Eispiraten“ nicht verborgen, so dass Galvez im Folgejahr im Kader des Zweitligisten stand, ausgestattet mit einer Förderlizenz für die Wild Boys Chemnitz in der Oberliga Ost. Nach den anschließenden Spielzeiten in Selb nun sein Wechsel nach Halle, wo man dem 1,78m großen Talent die Möglichkeit bietet, sich weiterzuentwickeln und somit den nächsten Schritt in seiner noch jungen Karriere zu machen.

Das Gleiche gilt auch für Alexander Spister, der aus Düsseldorf nach Halle kommt. Der gebürtige Krefelder stand die letzten Jahre im Nachwuchs-Kader der Düsseldorfer EG in der Schüler- sowie der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) und war in der abgelaufenen Spielzeit teamintern drittbester Scorer. Für den 19jährigen Angreifer ist der Wechsel zu den Bulls sein erster Versuch, im Senioreneishockey Fuß zu fassen und die Bulls bieten ihm hierzu die Möglichkeit.

Der MEC Halle 04 heißt seine beiden neuen „jungen Wilden“ recht herzlich in Halle willkommen und wünscht eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison im Bulls-Trikot. (Jy)

 


    Mai 2018
MDMDFSS
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31    
Heimspiel Auswärtsspiel Event Nachwuchsspiel
Heimspiele Saison 17/18 downloaden Auswärtsspiele Saison 17/18 downloaden
Livestream